„Gaming Preferred“-Modus - Erklärt wofür das ist

Diskutiere „Gaming Preferred“-Modus - Erklärt wofür das ist im Stadia Technik / Probleme Forum im Bereich Google Stadia Forum; Was genau ist Googels "Gaming Preferred"? Wie der Name schon sagt und so wie ich es verstanden habe, soll hierbei das spielen über WLAN bevorzugt...
S

Sidt

Member
Threadstarter
Mitglied seit
19.10.2019
Beiträge
11
Was genau ist Googels "Gaming Preferred"? Wie der Name schon sagt und so wie ich es verstanden habe, soll hierbei das spielen über WLAN bevorzugt werden. Das funktioniert beispielsweise über das vorgestellte Mesh-WLAN-System von Google Nest. Auch ohne Google Nest wird es sicherlich einige Möglichkeiten geben (Einstellungen am Router) wie man Google Stadia bevorzugen kann. Das ist vor allem wichtig um die Latenz dauerhaft so gering wie möglich zu halten. Wenn auf einmal eine Software ein Update fährt, kann sich das sofort auf`s Spiel auswirken. Und das will ja keiner.

Wer Google Home bzw. Nest nutzt kann es über folgende Schritte ein-/ausschalten:
- Google Home App öffnen
- WLAN auswählen
- Einstellungen wählen
- "Gaming preferred" ein oder ausschalten.
 
R

RustyDusty

Member
Mitglied seit
19.10.2019
Beiträge
11
Ich habe eine Fritzbox. Die kann ich notfalls auch einstellen, oder? Google Nest werde ich mir nicht kaufen.
 
Phil2000

Phil2000

Active member
Mitglied seit
19.11.2019
Beiträge
42
In der Fritzbox kann man im Fritzbox-Menü ("fritz.box" im Browser eingeben) eine Priorisierung für bestimmte Geräte eingeben. Hier würde ich dem Chromecast-Ultra und dem Stadia-Controller den Wert "Echtzeitanwendungen" geben.

Hier steht mehr dazu: Wissensdatenbank
 
S

SunSurfer

Active member
Mitglied seit
26.11.2019
Beiträge
44
ebenfalls solltet ihr eure Switches entsprechend konfigurieren, die ihr ggf. zwischengeschalten habt. direkte lan-verbindung ist in jedem Fall zu bevorzugen.
 
Thema:

„Gaming Preferred“-Modus - Erklärt wofür das ist

Oben